Leo Camenzind

Schriftsetzer, Schiffsführer, Hotelier, Maler, ...

Mein Werdegang

Aufgewachsen bin ich am Fusse der Rigi in Gersau. Nach meiner Lehre als Schriftsetzer und anschliessender Tätigkeit als Inseratensetzer war ich 2 Jahrzehnte lang Kapitän bei der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee . Die unterschiedlichen Launen des Wassers und der Natur haben mich seit jeher fasziniert.


In den anschliessenden 15 Jahren als Hotelier auf der Rigi konnte ich das Bergpanorama jeden Tag in seinen unterschiedlichsten Facetten bestaunen.


Seit jungen Jahren interessiert mich die Malerei, insbesondere die Impressionisten. Da ich mich frühzeitig aus dem Erwerbsleben verabschiedet habe, widme ich mich wieder der Malerei. Die Berg- und Landschaftsmalerei interessiert mich dabei am meisten.


Meine Kenntnisse habe ich mir autodidaktisch angeeignet. Mit Unterricht bei Arnold Imhof, Elena Achermann-Marcuzzi und der Kunstschule Bonvalet habe ich mich weitergebildet.

Bild: Selbstporträt. Immer wieder eine Herausforderung sich selber im Spiegel zu malen.